Verfasst von: eleucht | 18. August 2013

Klausur, oder so

Klausur 01Ich hatte mich mal eben für eine Weile aus dem Staub gemacht, ein paar schöne, ruhige Tage tief im Bayerischen Wald verbracht, und zwar in dieser Klause. In Klausur gehen, nennt man das wohl. Man kann aber auch Urlaub dazu sagen. Weit weg jedenfalls, wo einem der Alltag nicht gleich wieder einholt.Klausur 02

Von hier hatte man einen großartigen Blick auf den Großen Arber.Klausur 03

Es gab mal eine Zeit, da konnte ich den Berg nur von tschechischer Seite aus sehen, da war er unerreichbar weit entfernt, in einer anderen Welt. Unter sehnsüchtigen Blicken verwandelte er sich damals in ein Symbol der Freiheit.Klausur 04

Und wie immer vergeht die schönste Zeit des Jahres viel zu schnell. Die Eindrücke bleiben.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: