Verfasst von: eleucht | 29. Dezember 2017

Dezembertag

IMG_0877Nein, Weihnachten war wieder nicht weiß. Nur in unseren Träumen und manchen Liedern. Aschenbrödel hat wieder drei Haselnüsse bekommen, die sie in eine Prinzessin verwandeln helfen. Die Luft ist feucht und kann sich nicht entscheiden, ob sie winterkalt oder frühlingsmild sein soll. Da sprießen erste Spitzen grüner Blätter, irgendwo ein Ast voller Blüten. Weiß nennt sich immerhin die Elster, der Fluß, der sich träge und satt in seinem Bett wälzt. Es gab reichlich Nass in der Advents- und Weihnachtszeit. Nun platzt die Elster, die Weiße, teilweise aus den Nähten. Der Himmel kleidet sich in blasses Blau und ist wolkenverhangen. Es ist Winter. IMG_0895IMG_0880IMG_0896IMG_0899


Responses

  1. Schöne Farben mit dem warmen Rotton 🙂

  2. Ein irres Licht, aber wo ist der Dezember? 😉

    • Heute kommt etwas mehr Dezember. 🙂


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: