Verfasst von: eleucht | 25. September 2019

Ein Hexenbesen im Kaiserwald

Kladská 010Ein Hexenbesen ist eine kegelige oder buschige Verwachsung in den Kronen von Bäumen, meist von Tannen und Birken. Verursacht werden diese hauptsächlich durch Pilze, die auf der Oberfläche der Äste winzige Schläuche bilden und Wachsstörungen verursachen. Hexenbesen sollen gar nicht so selten sein, allerdings habe ich bisher noch nie so darauf geachtet. Den Hexenbesen auf diesem Foto konnte ich jedoch nicht übersehen, da die Hinweistafel auf einem Lehrpfad darauf aufmerksam machte.

Der Kaiserwald ist eine Mittelgebirgslandschaft in Böhmen zwischen Karlsbad, Marienbad und Franzensbad. Bei Kladská findet man ein Hochmoor. Auf Holzbohlen gelangt man trockenen Fußes durch das Naturschutzgebiet. Hier wird in großen Teilen die Natur (Taiga) sich selbst überlassen, über die artenreiche Flora und Fauna informieren Schautafeln am Randes des Wegs.Kladská 012Kladská 014Kladská 021Kladská 022Kladská 029Nicht zu vergessen die gemütliche Gaststätte, die mit einer vorzüglichen Küche den Gast zu verwöhnen weiß. Kladská 001Kladská 031


Kategorien

%d Bloggern gefällt das: