Verfasst von: eleucht | 6. Juli 2015

Let The Sunshine In

Sommersonne 01Ja, am Sonntag haben wir wieder eine ganze Menge davon hereingelassen. Vielleicht auch ein bisschen ins Herz. Wenn’s momentan vielleicht auch auch etwas schwerfällt, zuviel ist zuviel. Denn die Sonne brannte den ganzen Tag wieder gnadenlos vom Himmel herab und jagte die Temperaturen ein weiteres Mal weit über das erträgliche Maß. Die Natur steht in voller Blüte, in den Nachrichten versprechen sie Unwetter …Blütenx 002

Die Katzen dösen träge in der Hitze, als gäbe es nichts zu tun für sie. Am frühen Abend dann – Mulder, der Kater, hebt noch halb verschlafen den Kopf und spitzt die Lauscher. Da ist was! Genau, irgendetwas prasselt gegen das Fenster.

„Oh, Regen!“ Kaum ausgesprochen, da war’s auch schon wieder vorbei. Das war nicht mal der sprichwörtliche Tropfen auf den heißen Stein. Ein Wunder, wie es manche Regentropfen bis zum Boden geschafft haben. Und schon strahlt der Himmel wieder in fast makellosem Blau, nur ein paar Wolkenfetzen ziehen vorüber, als wäre nichts geschehen.

Wahrscheinlich tobt irgendwo ein Sturm und es fallen Hagelkörner vom Himmel. Aber nicht hier und nicht jetzt …

In der Nacht brach das angekündigte Unwetter aus, die entfesselten Naturkräfte tobten durch Stadt und Land. Am Morgen ist alles wieder vorbei. Die Luft fühlt sich frisch an auf der Haut. Let the Sunshine in, denn es ist Sommer.


Responses

  1. So wie heute gefällt es bestimmt auch der Mietz…immer diese Kapriolen…:-)

    • In der Wohnung ist es noch sehr warm, es dauert eine Weile, bis die abkühlt. Wir wohnen ganz oben. Die heizt sich immer unheimlich schnell auf.

      • Ich schlafe auch unterm Dach und bin heilfroh über die Abkühlung.

      • Dann kennst Du das ja. :-))) Geht uns auch so.

      • Heute ist es erträglicher, zum Glück, noch eine schlaflose Nacht und ich bin morgen unerträglich. ;-)

      • Das glaub ich sofort. :-)))

  2. es ist besser, eine super Woche wünsche ich, Klaus

    • Danke, das wünsche ich Dir auch.

      • danke sehr


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: