Verfasst von: eleucht | 17. April 2016

Es liegt kein Frühling in der Luft

Cheb im April 002Die Luft ist regengeschwängert. Der Wind, der durch die schmalen Gassen von Cheb weht, fühlt sich winterlich kalt an. Die Straßen glänzen nass vom letzten Regen. Am Horizont ziehen dunkle Wolken auf, die neue Niederschläge versprechen.Cheb im April 004

Es ist Frühling in der Stadt.

Auf dem nassen Asphalt glaube ich das Leuchten deiner Augen zu erkennen, dein Lächeln verfolgt mich, lässt mich nie allein. Es lässt mich dir nahe fühlen. Ist der Regenbogen am grauen Himmel Wirklichkeit oder existiert er nur in meiner Fantasie? Ich fühle den Frühling in meinem Herzen.Cheb im April 005


Responses

  1. Dort ist ein guter Ort für Frühling, der immer ist.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: