Verfasst von: eleucht | 16. Februar 2017

„Folklore“ – Big Big Train

folklore-001Big Big Train haben sich einmal mehr daran gemacht, den Staub von endlosen Keyboardteppichen und virtuosen Gitarrensoli von dem etwas in die Jahre gekommenen Label Prog Rock zu blasen. Erfrischend vielseitig und melodiös kommt ihr neues Album „Folklore“ daher. Und BBT zeigen einmal mehr, dass Prog Rock eben doch mehr sein kann als zwanzigminütige Rockarien mit ausufernden Soli. Wobei nichts gegen zwanzigminütige Rockarien spricht, wenn sie von den richtigen Bands gespielt werden.

Klar, die Titel der Prog Rock Bands sind allgemein ein bisschen länger, als dass sie eine Chance haben, im heutigen Radioformat gespielt zu werden. Für diese Musik bedarf es einer etwas größeren Aufmerksamkeitsspanne. Prog Rock darf auch wieder etwas experimentierfreudiger werden. Wie man auf dem neuen BBT-Album hören kann, auf dem sie sich nicht vor großartigen Melodiebögen scheuen. Wann hat man das zum letzten Mal gehört? Von Jethro Tull vielleicht? BBT gehen unbeirrt ihren Weg. Der Titel des neuen Albums ist gleichzeitig Programm, die Einflüsse englischer Folklore sind nicht zu überhören. Weswegen mir vielleicht auch Jethro Tull als erstes in den Sinn kamen, obwohl die Titel der CD in ihren komplexen Strukturen eher von Yes beeinflusst scheinen. Zeitweise klingt die Band wie eine Kollaboration der frühen Genesis mit den britischen Folk-Rockern Fairport Convention. Dieser Eindruck mag auch entstehen, da David Longdons Gesang zeitweise sehr an Peter Gabriel erinnert.

Großartiges Songwriting und exzellente Umsetzung mit Streichern und Bläsern. Ein Geniestreich.


Responses

  1. Sehr schön:-)
    Liebe Grüße


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: