Verfasst von: eleucht | 18. Juli 2017

Seeblick

IMG_9970IMG_9979Empfangen von der Stille des Sees. Ich möchte in den weichen Teppich des hohen Grases sinken und meinen Kopf auf die gekreuzten Hände betten, den Wolken, die am Himmel vorüberziehen, hinterherblicken und den Alltag hinter mir lassen. Für eine kleine Weile. Im Angesicht der Wolken, die federleicht am Himmel schweben, verwandelt sich die Realität in Fantasie und der Traum wird zur Wirklichkeit. Das Ende der Zweifel scheint gekommen, der Regen unendlich fern. Schmetterlinge tanzen auf Sonnenstrahlen. Auf einmal fällt das Loslassen ganz leicht – Dinge, die vor wenigen Augenblicken noch so enorm wichtig erschienen, verlieren ihre Konturen, lösen sich bald schon im Nichts auf. Die Leichtigkeit des Seins – man kann sie finden. Irgendwo.

Kein Gedanke daran, dass auch Sommertage zu Ende gehen werden – verweilen im Moment und sich darin verlieren …  (Fotos: Fichtelsee) IMG_9975IMG_9982IMG_9991


Responses

  1. Wunderbar..eintauchen in den Moment voller Schönheit und die Leichtigkeit des Seins empfinden. .


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: