Verfasst von: eleucht | 1. Dezember 2017

The Cat Files – Neues von Mulder und Scully

Dass Katzen träumen, ist bekannt. Nicht bekannt dagegen ist, was sie träumen und welche Auswirkungen Träume auf sie haben. Dass sich Träume bei Mensch und Hund auf Lernerfolge auswirken, ist nachgewiesen.

Wenn Katzen träumen, kann man sehen, wie sie sich bewegen und man kann die Laute hören, die sie dabei von sich geben. Vielleicht erleben sie noch einmal die Abenteuer des Tages oder all die schönen Dinge, die ihnen widerfahren sind, vielleicht jagen sie in den Träumen auch ihre Beute.

Wichtig, Katzen sollte man niemals aus dem Tiefschlaf reißen. 004Mittagsschlaf


Responses

  1. Bei dir möchte ich gern Katze sein.

  2. Allerliebst

  3. Hallo, ich bin Felino-Steve, der kleine Kater.

    Vielleicht kann ich es mit meinen Worten erklären. Also ich knurre manchmal im Schlaf. Frauchen glaubt, ich träume dann von einer anderen Katze oder einer bedrohlichen Situation. Das stimmt! Wahrscheinlich verarbeiten wir Katzen genauso wie ihr Menschen solche Erlebnisse in Träumen und lernen so dazu.
    Frag doch mein Frauchen…

    Viele Grüße von Felino-Steve und seinem Frauchen 🙂


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: