Verfasst von: eleucht | 15. Juli 2014

Alles für die Katz # 8

Amerikanische Spione und Agenten. Was haben die bei „Alles für die Katz“ zu suchen, wird man sich fragen. Nun ja, die Amerikaner spähen uns nicht nur über Datenleitungen aus, manchmal kommen sie auch auf vier Pfoten. Manchmal sind’s acht Samtpfötchen. Wie in meinem Fall die Special Agents Mulder und Scully. Kein Wunder, wenn sich die als Katze getarnte Scully immer wieder zwischenTastatur und Monitor zwängt. Von wegen zum Dösen!

Warum ausgerechnet diese beiden bei mir? Vielleicht wegen der unheimlichen Fälle Dinge, über die ich gelegentlich schreibe.

Der FBI-Ausweis von Special Agent Mulder.PhotoFunia-26cacbc_o

(Foto mit besonderem Dank an PhotoFunia)

Responses

  1. ;) !


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: