Verfasst von: eleucht | 22. August 2015

Bad 1

Ja, ich weiß, der Regen hat gutgetan und wir haben ihn gebraucht. Keine Frage. Und trotzdem muss ich gestehen, dass ich auf die Rückkehr der Sonne gewartet habe. Ich sage nur „freie Tage“, die genutzt werden wollen. Außerdem hat’s die Sonne verdient, mitgenommen zu werden in eines der schönsten Kurbäder. Und eines der bekanntesten – Karlsbad. Vielleicht hat es auch Karlsbad verdient, im Sonnenschein erlebt zu werden. Ganz bestimmt sogar.Karlsbad 018

Lang schon nimmer gesehen, das würde es ganz gut treffen. In meiner Erinnerung war das Bild von Karlsbad ein bisschen verblasst. Macht aber nichts. Es hat sich viel getan in den letzten Jahren. Eine Menge russisches Geld steckt im bekannten Kurbad, sodass man sich nicht wundern sollte, überall in der Stadt an Läden, Hotels, auch Apotheken usw. auf kyrillische Buchstaben zu treffen.Karlsbad 027

Die Heilwirkung der Thermalquellen soll schon seit dem 14. Jahrhundert bekannt sein. Man muss nicht unbedingt auf dem Gesundheitstrip sein, um an den Quellen anzustehen. Praktische und schöne Trinkgefäße gibt es allerorten zu kaufen. Das ist etwas, was sich zu früher nicht verändert hat.Karlsbad 016

Auch sonst herrscht reger Betrieb in der Stadt, aber man empfindet die vielen Touristen seltsamerweise nicht als aufdringlich. Wer möchte, kann sich traditionell mit zwei Pferdestärken durch die Stadt kutschieren lassen, so wird ihm garantiert keine Sehenswürdigkeit entgehen. Auch allerlei Straßenkünstler bieten ihre Dienste an, vom Porträt bis zur Karikatur ist alles möglich.Karlsbad 046Karlsbad 051

Ein traumhafter Tag, der sicher eine Wiederholung erfahren wird. Denn ein Tag ist eigentlich viel zu wenig für eine Stadt wie Karlsbad.Karlsbad 044


Responses

  1. Ein Essen im Pup Hotel schenkt den Glanz vergangener Zeiten, eine wunderbare Stadt. Danke für die Bilder.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: