Verfasst von: eleucht | 4. Oktober 2015

So schmeckt die Wiedervereinigung

Bad Steben Herbst 025Die Herbstsonne ließ den gestrigen Feiertag in einem ganz besonderen Glanz erstrahlen. Fünfundzwanzig Jahre deutsche Einheit mögen ein angemessener Anlass für diese Großzügigkeit sein, auch wenn derzeit dunkle, braungetönte Schatten das Bild des wiedervereinten Deutschlands verdüstern und neue Gräben zwischen den Menschen aufreißen und neue Mauern in den Köpfen entstehen lassen.

Sicherlich strahlen auch die Schönwetterpolitiker bei solch einem Ereignis um die Wette. Traditionell feiern SPD und CSU – getrennt natürlich – in den grenznahen Dörfern Posseck und Mödlareuth die Wiedervereinigung. Sonntagsreden zwischen Freibier und Oktoberfeststimmung.

Fünfundzwanzig Jahre, eine lange Zeit, und trotzdem hat man das Gefühl, sie sei wie im Fluge vergangen. Vor der katolischen Kirche in Bad Steben steht eine Eiche, die anlässlich der deutschen Wiedervereinigung im Jahre 1990 gepflanzt wurde. An ihr lässt sich die Größe der Zeitspanne ermessen.Bad Steben Herbst 016 Eiche Deutsche Einheit

In der Gaststätte der Therme gibt es Deutschen Wiedervereinigungsbraten. Den lass ich mir schmecken.Bad Steben Herbst 002


Responses

  1. Hat er geschmeckt?
    Einen guten Sonntagabend und liebe Grüße

    • O ja, war ausgezeichnet. :-)

  2. Lieber Eberhard, vielen Dank für deine Einblicke. Groß ist sie, die Eiche und dennoch schlank und rank vom Stamm her. Was war es denn für ein Braten, der deutsch-deutsche Einigungsschmaus?
    Ganz herzliche Grüße ins ehemalige Grenzgebiet sendet
    Marlis

    • Zwei verschiedene Braten – Schwein und Rind, und zwei verschiedene Klöße – Kartoffel und Semmel. :-))) Aber sehr lecker.
      Herzliche Grüße, Eberhard


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: