Verfasst von: eleucht | 30. November 2015

The Cat-Files – Neues von Mulder & Scully

Blumenbank 004Mulder und Scully kann man oft dabei beobachten, wie sie die Welt um sich herum genau studieren. Vor allem technisches Gerät erregt ihr Interesse. Es darf nur nicht zu laute Geräusche verursachen. So sind Staubsauger eher Monstermaschinen, denen man besser aus dem Weg geht.

Über Katzen als Forschungsobjekte hört man dagegen selten. Es scheint so, als wollten sie sich den Nimbus des Geheimnisvollen bewahren. So sind Katzen absolut nicht zur Mitarbeit bereit, wenn Untersuchungen mit ihnen angestellt werden sollen. Leckerlis? Belohnungen? Ja, klar, das funktioniert ein oder zwei Mal, aber wenn sie genug bekommen haben, dann reicht es ihnen und sie gehen ihrer Wege. An Wiederholungen bestimmter Test ist ebenfalls nicht zu denken. Katzen verweigern sich dann einfach. Katzenbesitzer wissen, wie stur Stubentiger sein können.

Katzen wie Mulder und Scully, betreiben eigene Untersuchungen, sowohl am Objekt als auch an ihren Menschen. Und nebenbei sind Katzen auch noch dabei, das Internet zu erobern.Stachlig 005


Responses

  1. Wie recht du hast! Mich fasziniert ihr Wissensdurst ebenfalls immer wieder! Wenn sie aber als erste an der Tür sind, wenn jemand klingelt, dann nenne ich es einfach blanke Neugier :-)

    Herzliche Montagsgrüße und eine gute Woche,
    Marlis

  2. Wenn ich den Kaktus sehe wird mir Angst und Bange um die Miez.

    • Der Kater weiß Bescheid, wie man damit umgeht. :-) Experte für außergewöhnliche Fälle.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: