Verfasst von: eleucht | 15. Dezember 2020

The Cat Files – Neues von Mulder und Scully

Bei den Menschen sind Linkshänder in der Minderheit. Bei den Katzen sieht es etwas anders aus. Eine Studie belegt, dass nur 42 Prozent hauptsächlich die rechte Pfote benutzen, 33 Prozent sind Linkspfoter. Der Rest benutzt beide Pfoten gleichermaßen, allerdings mit Tendenz zur linken. Das wird sichtbar an kräftigeren Muskeln und empfindlicheren Nerven der überwiegend benutzten Pfote.

Eine andere Studie hat nachgewiesen, dass Kater eher linkspfötig sind und weibliche Katzen überwiegend Rechtspföter.

Was den Katzen aber sicherlich vollkommen egal sein wird, ihre Beute fangen sie stets mit tödlicher Sicherheit, egal ob sie Links- oder Rechtspfoter sind.


Kategorien

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: