Verfasst von: eleucht | 20. Dezember 2020

Musik, die Mut macht

Playing For Change heißt ein Projekt, in dem mit Hilfe eines mobilen Aufnahmestudios Musiker aus fünf Kontinenten Gemeinsamkeit demonstrieren, indem sie alle zusammen ihren Beitrag für einen Song leisten, ohne gemeinsam im Studio gewesen zu sein.

Down by the Riverside ist ein amerikanischer Gospelsong, dessen Ursprünge im amerikanischen Bürgerkrieg liegen. Das Lied war damals schon als Friedenslied unter dem Titel Gwine-a study war no more bekannt.

Die Musiker von Playing For Change haben den Song neu aufgenommen und mit einem gehörigen Schuss New-Orleans-Jazz aufbereitet. Musik voller Hoffnung, die auf einen einen friedlichen Jahresausklang einstimmen soll.


Kategorien

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: