Verfasst von: eleucht | 12. Dezember 2014

Das Mittelalter ist zu Ende gegangen

Theresienstein 006Zumindest im oberfränkischen Hof. Nach neun Jahren hat der Veranstalter der Mittelalterspektakel am Labyrinth auf dem Theresienstein einen Schlussstrich gezogen. Eine traurige Nachricht nicht nur für die beinharten Mittelalterfans in der Region. Es ist ja nicht so, dass es in der Umgebung an Mittelaltermärkten mangeln würde, keineswegs. Aber Hof war meiner Meinung nach eines der besten Events und das Labyrinth der Schlossruine eine ausgezeichnete Kulisse.

Walter Igl, der Veranstalter, ist ein Freund klarer Worte und redet auch nicht um den heißen Brei herum. Es gibt einige Gründe für das Aus und er benennt sie auch. Für die nächste Veranstaltung 2015 hatten eine Menge Musiker und Mitstreiter abgesagt, was u.a. auch mit der Terminwahl zusammenhängt. Und ein abgespecktes Burgfest kommt für Igl nicht in Frage. Verständlich. Man muss konsequent sein, wenn die Gefahr besteht, dass man womöglich auf den Kosten, die Igl jedes Jahr aus eigener Tasche vorgestreckt hat, sitzen bleibt. Letzten Endes befindet Igl, „dass er keinem in der Menschenwelt Rechenschaft schuldig ist“. Da hat er zweifelsfrei recht.

Was bleibt, ist die Legende …Theresienstein 012


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: