Verfasst von: eleucht | 1. Februar 2016

The Cat-Files – Neues von Mulder & Scully

Streichelzeit 001Katzen sind sehr nützliche Tiere und haben stets eine Menge zu tun. Die Mäusejagd ist in den meisten Haushalten heutzutage ja kein Thema mehr. Und für Fressen sorgt der aufmerksame Mensch. Ein Leckerli zwischendurch ist dabei natürlich auch drin. Dafür gehört nun zu den wichtigsten Aufgaben der Hauskatze, sich streicheln zu lassen. Katzenfreunde verstehen die Zeichen. Wenn sich die Stubentiger auf den Rücken rollen, dann dürfen sie gestreichelt werden. Sie schnurren zufrieden dazu. Kommt jemand dieser Aufforderung zum Streicheln nicht gleich nach, dann streichen sie demjenigen so lange um die Beine herum, bis er es am Ende doch begreift. Erfahrungsgemäß haben Katzen eine größere Ausdauer, wenn sie etwas wollen. Streichelzeit 003


Responses

  1. Gestern war mein gestiefelter Nachbarkater wieder zu Gast. Er hat es sich ganz oben auf der hohen Koniferenhecke bequem gemacht. Vermutlich liegt er dort auf Amsellauer, die sind aber schneller. Da stieg er über den Apfelbaum wieder herab, würdigte mich eines halben Blickes und ging auf Mausjagd.

    Liebe Grüße

  2. Sehr fotogen und goldig der Stubentiger, möchte man gleich knuddeln. Mein Stubentiger sieht ähnlich aus, mag fotografieren aber gar nicht. :)

  3. Total relaxed, so lässt sich’s leben!

    Grüße von Constanze

  4. Herrliche Bilder! Bei unserem Kater könnte ich mir aber nicht so ohne weiteres getrauen, den Bauch zu kraulen, wenn er so guckt, da könnte einen auch mal eine Kralle treffen (wenn vielleicht auch nur spielerisch gemeint, so doch hin und wieder schmerzhaft)
    Ich wünsche dir einen schönen Sonntagabend und morgen einen gten Start in die Woche,
    herzlichst Marlis


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: